Engystol

Engystol

Beitragvon Rosinante » Sa Sep 21, 2013 5:02 am

Hallo ihr Lieben,
ich habe für meine Stute und ihr Fohlen Engystol und Echinacea Compositum bestellt.
Wie ich jetzt bemerkte ist das Engystol das für Menschen mit 1,1ml.
Wieviel sollte ich davon geben?
Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.
Liebe Grüße!
Rosinante
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi Sep 18, 2013 3:24 pm

Re: Engystol

Beitragvon Chris » Sa Sep 21, 2013 3:58 pm

Weiß ich nicht, frag in der Apotheke nach, wieviel in einer Portion der Vet-Packung drin oder schau im Internet nach, danach kannst du du dich dann richten.
Soweit ich weiß, ist die Zusammensetzung bei den Vets etwas anders, hat man mir mal in der Apo gesagt.
Kannst ja die human-Packung für dich aufbewahren, der nächste Winter und damit die Erkältung kommt bestimt :mrgreen:
Chris
 
Beiträge: 2591
Registriert: Mi Sep 09, 2009 4:15 pm
Wohnort: Süd-Hessen

Re: Engystol

Beitragvon blackbird » Mo Sep 30, 2013 7:55 pm

Hallo Rosinante,

für vet. sind 5 ml in einer Ampulle. Ich gebe meinem, wenn es notwendig ist, die gesamte Ampulle.

LG
blackbird
 
Beiträge: 56
Registriert: So Apr 29, 2012 1:11 pm
Wohnort: Berlin-Brandenburg


Zurück zu ganzheitliche Behandlungsverfahren



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast