Hinweise zu "Belastungsfaktoren" , z.B. Umwelttoxine

Hinweise zu "Belastungsfaktoren" , z.B. Umwelttoxine

Ungelesener Beitragvon Benedict » So Sep 30, 2012 7:00 am

Immer wieder tauchen bei den Menschen logischerweise die gleichen Fragen auf, etwa wie :
" Wie kommt das denn" -oder " "Wo kommt das denn nur her ?"

Diese Fragen haben alle ihre Berechtigung und es ist gut so, wenn diese Fragen gestellt werden !

In diesem Thread-Thema sollen daher ganz allgemeine Informationsmöglichkeiten vermittelt werden.

Da vielfach PCB und Dioxin in den feinstofflichen Analysen auftaucht, hier ein Linkhinweis zu FOODWATCH :
http://foodwatch.de/kampagnen__themen/d ... x_ger.html

Zu Schwermetallen und ihren Wirkungen ein Vortrag von Dr. Klinghardt aus dem Jahre 1998
http://www.youtube.com/watch?v=N0RgeRq2 ... re=related

Anthrazin
Kommt immer wieder mal in den Analysen vor. Gründe könnten darin liegen, dass dieses Zeug vor Jahren in DE zugelassen war und mittlerweile (also so 20-30 Jahre "danach") die Grundwasserschicht erreicht hat oder weil Antrazin in anderen Länder noch erlaubt ist und so über "Lebensmittel" auf den Tisch bei uns gelangt....
http://de.wikipedia.org/wiki/Atrazin
Benedict
 
Beiträge: 328
Registriert: Di Mär 09, 2010 8:05 pm

Zurück zu Grundinfos Bioresonanz/Radionik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast